CAN.I.VIEW.CHINA

IMG_20161021_160550-01_edited_edited.jpg

Manfred Görk

Rentner, Autor und lebensfreudiger Mann, der in letzten 12 Jahren bis vor Ausbruch der Corona-Pandemie insgesamt 26 Mal in China war. Nach drei jahrzehntelangem SAP-Dienst und Erfahrungen mit Menschen aus 40 Ländern steht er nun in enger Verbindung mit China. 

Sein erster Eindruck war "bunt" und "offen", als er 2008 zum ersten Mal zur Olympiade in China war. Kulturschock? Nein, kein Schock, mit dem oft was Negatives oder gar Angst verbunden wird. Es gab viele positive Überraschungen. Seiner Beobachtung nach sprach er über seine China-Erfahrungen, nämlich Essen, Mobilität, Reise, chinesische Sprache, insbesondere Kontakte mit Menschen. Er stellte seine zwei Bücher vor, "Land der Mitte" und "Luluba". 

     

GörkManfredLanddMitte.jpg
GörkManfredluluba.jpg

Das Interview (Teil 1) mit Manfred Görk am 08.10.2019, Kunsthaus 25 in Heidelberg

  

Das Interview (Teil 2) mit Manfred Görk am 08.10.2019, Kunsthaus 25 in Heidelberg

  

     

Vielfältige China-Views